Musiktheorie (CSM) & Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)

Die Lehre von Tonleitern, die kleine und große Stufen haben, von Intervallen, Akkorden und Kadenzen kann sehr spannend sein. Wer selbst Musik schreiben möchte, braucht intensive Kenntnisse der Musiklehre, die in Kursen für Jugendliche und auch Erwachsenen vermittelt werden. Damit Theorie und Gehörbildung sich nicht zu einem unüberwindlichen Hindernis bei der Aufnahme-prüfung an einer Musikhochschule entwickeln, bereiten Kurse, die im Hinblick auf die speziellen Studienzielen aufgebaut sind, darauf vor.
Es ist sinnvoll zwei Jahre vor Schulabschluss mit der Studienvor-bereitenden Ausbildung zu beginnen. Zusätzlich zum instrumentalen Hauptfach erhalten SVA–Schülerinnen und –Schüler kostenlosen Unterricht in Musiktheorie und in einem instrumentalen Nebenfach. Für die Aufnahme in die SVA ist eine Eignungsprüfung erforderlich.
Regelmäßige Zwischenprüfungen gehören zum Ausbildungsprogramm der SVA.

Ansprechpartner:
Günter Dinkelbach

Weitere Themen